Messung und Einstellung

Für die Bestimmung der Fahrgestell- und Sattelhöhe wird von Cyclefit die Innenbeinlänge und die Schuhgröße als Maßstab benutzt. Um der Rückstand des Sattels zu berechnen soll ebenfalls die Oberbeinlänge gemessen werden. Auch die so genannte Cranclänge wird mit Hilfe dieser Messungen bestimmt. Wenn der Sattel erheblich erhöht werden muss, dann gilt die Empfehlung dies in mehrere Schritte aus zu führen. Die Länge des Fahrgestells, der Abstand zwischen Sattel und Lenkrad und die Lenkradhöhe werden bestimmt durch die Länge des Oberkörpers und den beiden Armen. Die Lenkradbreite ist Abhängig von der Schulterbreite. Sollte die empfohlene Höhe des Lenkrads zu einer schmerzliche Gefühlsschicht im Rücken führen dann kann das Lenkrad höher abgestellt werden. Eine trainierte Person wird im Algemeinen ein niedriges Lenkrad bevorzugen. Weil Cyclefit von existierende Fahrgestellverhältnisse ausgeht sollte man bei der Messung und Abstellung die folgende Richtlinien betrachten:

Erstens müssen Sattelhöhe und der
Rückstand des Sattels eingestellt werden.
Zweitens muss nach der Abstellung des Sattels,
der Abstand zwischen Sattel und Lenkrad
nachgemessen werden. Gegebenfalls sollte
die Einstellung des Lenkrads geändert werden.

Alle Cyclefit- Maßen werden von Mittelpunkt
nach Mittelpunkt gemessen (Herz-Herz) wenn
nicht anders angedeutet.

Innovative cycling
Bosstraat 20
3930 Hamont
Belgie
Tel.: +32 (0)11-811184
Tel.: +32 (0)47-3176205
Email: info@Cyclefit.com