Kraft und Aushaltdauer

Das Cyclefitprogramm benutzt für die Berechnung des Sattelstandes als Ausgangspunkt, das die Lieferung der Maximalkraft relatiert werden muss an die Grenzen der Aushaltdauer. In 1965 ergab eine Studie der Loughborough College of Physical Eucation das für die Maximalkraft, den Abstand von Achse bis zur Obenseite des Sattels in ein festes Verhältnis zur Innenbeinlänge stehen muss. Dieser Fakt wurde 1978 weiderholt ausgiebig analysiert durch Faria und Cavenagh.




Mittlerweile kam man zum Ergebnis das das langzeitig durchhalten einer größere Kraftleistung einen niedrigeren Sattelstand bevorzugt als für maximaler Kraft notwendig ist. Die Cyclefit Empfehlung geht davon aus das der Durchschnittsradfahrer, ob Tourfahrer oder Radrennfahrer, die Radsport als Dauersport betreibt. In dieser Form von Radfahren kann nicht andauernd eine Maximalleistung geliefert werden aber sollte man versuchen eine optimal gleichmäßige Kraft während der Leistungsperiode zu erreichen. inspanningsperiode.

Innovative cycling
Bosstraat 20
3930 Hamont
Belgie
Tel.: +32 (0)11-811184
Tel.: +32 (0)47-3176205
Email: info@Cyclefit.com